Startseite Über uns Beitragen




Escort, Inc.



Tweets by @CrittendenAuto






GM: Deutscher als Europachef?

American Government Special Collections Reference Desk

Topics:  General Motors

GM: Deutscher als Europachef?

Wikinews
November 13, 2009


Hamburg (Deutschland) / Detroit (USA), 13.11.2009 - Am 7. November wurde in mehreren Zeitungen darüber spekuliert, dass ein Deutscher der Europachef von GM werden könnte. Eine Aufgabe des neuen Europa-Chefs solle es sein, die zwischen der Bundesregierung und dem Betriebsrat entstandenen Spannungen zu glätten, so ein US-Medienblatt.

Nachdem der Europa-Chef Carl-Peter Foster den Konzern verlassen hat, will General Motors offenbar einen Deutschen das Boot lenken lassen. Bis ein neuer Spitzenmanager für Europa gefunden ist, werde Bob Lutz den Posten übernehmen, so das „Wall Street Journal“. Außerdem solle ein Sanierungsbeauftragter, der britische Manager Nick Reilly, nach Europa geschickt werden. Man befürchtet, dass die Sanierung durch GM die Standorte in Deutschland härter trifft, als ehemals von Magna angedacht. Da das Konzept nicht tragfähig sei, könne Opel auf staatlich Hilfen nicht hoffen, so Wirtschaftsminister Brüderle. Inzwischen wurde Nick Reilly offiziell als vorübergehender Nachfolger von Carl-Peter Forster bestätigt.

This article is licensed under the Creative Commons Attribution 2.5 License.

Connect with The Crittenden Automotive Library

The Crittenden Automotive Library at Google+ The Crittenden Automotive Library on Facebook The Crittenden Automotive Library on Instagram The Crittenden Automotive Library at The Internet Archive The Crittenden Automotive Library on Pinterest The Crittenden Automotive Library on Twitter The Crittenden Automotive Library on Tumblr
 


The Crittenden Automotive Library

Home Page    About Us    Contribute