Startseite ▄ber uns Beitragen




Escort, Inc.



Tweets by @CrittendenAuto






Formel 1: Sechs Autos in Indianapolis am Start

American Government Special Collections Reference Desk

Open Wheel Racing Topics:  United States Grand Prix

Formel 1: Sechs Autos in Indianapolis am Start

Topics:  United States Grand Prix
Wikinews
June 19, 2005

Indianapolis (USA), 19.06.2005 - Nachdem im Training am Freitag Ralf Schumacher unerkl├Ąrlicherweise durch pl├Âtzlichen Druckverlust im Reifen einen schweren Unfall erlitt, bat der Hersteller, Michelin, darum, neue Reifen f├╝r die von ihm belieferten Teams anbieten zu d├╝rfen, was jedoch von der FIA abgelehnt wurde. Auch den Vorschlag einiger Teams, eine zus├Ątzliche Schikane vor der Unfallkurve einzubauen, lehnte die Rennleitung trotz fehlenden Einspruchs ab.

Im Resultat verweigerten alle sieben Michelin-Teams den Start, so dass nur die Bridgestone-Kunden, Ferrari, Minardi und Jordan zum Rennen antraten.

Am Ende kam Michael Schumacher vor Rubens Barrichelo ins Ziel, weit abgeschlagen die Jordan-Piloten Tiago Monteiro und Narain Karthikeyan auf drei und vier und schlie├člich Minardi mit Christijan Albers und Patrick Friesacher.

Der Sieg Schumachers war zu diesem Zeitpunkt kaum noch von Interesse. Der Gro├čteil der Zuschauer hatte den Motor Speedway zu Beginn des Rennens aus Protest verlassen. Das Ereignis bedeutet einen herben R├╝ckschlag f├╝r die Formel 1 in den USA, wom├Âglich das endg├╝ltige Aus dort.

This article is licensed under the Creative Commons Attribution 2.5 License.

Connect with The Crittenden Automotive Library

The Crittenden Automotive Library at Google+ The Crittenden Automotive Library on Facebook The Crittenden Automotive Library on Instagram The Crittenden Automotive Library at The Internet Archive The Crittenden Automotive Library on Pinterest The Crittenden Automotive Library on Twitter The Crittenden Automotive Library on Tumblr
 


The Crittenden Automotive Library

Home Page    About Us    Contribute