Startseite ber uns Beitragen




Escort, Inc.



Tweets by @CrittendenAuto






Autovermieter „Europcar“ geht für über drei Milliarden Euro an französischen Investor

American Government Special Collections Reference Desk

Topics:  Europcar

Autovermieter „Europcar“ geht für über drei Milliarden Euro an französischen Investor

Wikinews
March 10, 2006


Wolfsburg (Deutschland), 10.03.2006 - Europas größte Autovermietung Europcar wird verkauft. Käufer ist der französische Finanzinvestor Eurazeo.

Europcar ist eine Tochtergesellschaft des deutschen Automobilkonzerns Volkswagen. Das Unternehmen besitzt 2.900 Filialen in 154 Ländern, in denen 5.300 Mitarbeiter beschäftigt sind. Der Vorstandsvorsitzende von Eurazeo, Patrick Sayer, sicherte zu, die Arbeitsplätze zu erhalten und in den nächsten fünf Jahren das Unternehmen auch nicht weiterzuverkaufen. Mit dieser vertraglich eingegangenen Zusage konnten die Bedenken der Mitarbeiter wegen der Firmenübernahme ausgeräumt werden.

Dem Kauf müssen aber noch die Wettbewerbsbehörden zustimmen. VW rechnet damit, dass das Geschäft bis Ende Juni abgewickelt werden könne.

Im Kaufpreis von insgesamt 3,32 Milliarden Euro sind auch 2,06 Milliarden Euro Schulden des Unternehmens enthalten, die der Käufer übernimmt.

This article is licensed under the Creative Commons Attribution 2.5 License.

Connect with The Crittenden Automotive Library

The Crittenden Automotive Library at Google+ The Crittenden Automotive Library on Facebook The Crittenden Automotive Library on Instagram The Crittenden Automotive Library at The Internet Archive The Crittenden Automotive Library on Pinterest The Crittenden Automotive Library on Twitter The Crittenden Automotive Library on Tumblr
 


The Crittenden Automotive Library

Home Page    About Us    Contribute