Startseite ‹ber uns Beitragen




Escort, Inc.



Tweets by @CrittendenAuto






Felswand an der Gotthard-Autobahn gesprengt

American Government Special Collections Reference Desk

Felswand an der Gotthard-Autobahn gesprengt

Wikinews
June 23, 2006


Gurtnellen (Schweiz), 23.06.2006 - Heute wurde ein Fels an der Gotthard-Autobahn gesprengt. Vor zirka drei Wochen, am 31. Mai, waren auf die Gotthard-Autobahn zimmergro√üe Felsen gest√ľrzt. Dabei wurden ein PKW und mehrere LKW von dem Gestein getroffen. Ein deutsches Ehepaar starb in seinem PKW.

Sprengexperten hatten das Ereignis seit zwei Wochen vorbereitet. 88 Bohrlöcher wurden gebohrt, teilweise ragten sie bis zu 30 Meter in den Fels hinein. Dabei wurden wurden 1,5 Tonnen Sprengstoff verwandt. Gesprengt wurde ein Gebiet, das aus einer 40 mal 15 Meter großen Felswand bestand, 5.500 Kubikmeter Fels wurden dabei in Geröll verwandelt. Das Gestein fiel in einer riesigen Staubwolke 700 Meter tief zur Erde.

Vor der Sprengung wurde die nahe liegende Bahnstrecke gesperrt. Die Autobahn war bereits seit Ende Mai gesperrt. Freitag fr√ľh wurden 30 Bewohner umliegender H√§user evakuiert. Damit sich die Waldtiere nicht in Gefahr begaben, wurden sie heute Morgen mit Hilfe von Knallk√∂rpern vertrieben. Nicht vertrieben wurden mehrere hundert Zuschauer. Sie wohnten der Sprengung bei. Sie befanden sich auf einem H√ľgel gegen√ľber der Felswand. Wann die wichtige Nord-S√ľd-Verbindung wieder freigegeben werden kann, soll n√§chsten Montag gekl√§rt werden. Bis dahin wird das Ger√∂ll abtransportiert.

This article is licensed under the Creative Commons Attribution 2.5 License.

Connect with The Crittenden Automotive Library

The Crittenden Automotive Library at Google+ The Crittenden Automotive Library on Facebook The Crittenden Automotive Library on Instagram The Crittenden Automotive Library at The Internet Archive The Crittenden Automotive Library on Pinterest The Crittenden Automotive Library on Twitter The Crittenden Automotive Library on Tumblr
 


The Crittenden Automotive Library

Home Page    About Us    Contribute