Startseite ber uns Beitragen




Escort, Inc.



Tweets by @CrittendenAuto






Autofahrer raste in Berliner Fanmeile – 21 Verletzte

American Government Special Collections Reference Desk

Autofahrer raste in Berliner Fanmeile – 21 Verletzte

Wikinews
July 3, 2006


Berlin (Deutschland), 03.07.2006 - Auf der Berliner Fanmeile hat am Sonntag ein Autofahrer eine Absperrung durchbrochen und 21 Personen verletzt. Gegen 15:30 Uhr durchbrach der in Richtung Brandenburger Tor fahrende PKW die Absperrgitter und schleuderte auf das Festgelände. Von den 21 Verletzten wurden elf ins Krankenhaus eingeliefert, ein elfjähriger Junge erlitt vermutlich mehrere Rippenbrüche. Der 33-jährige Fahrer und seine 55-jährige Beifahrerin wurden unverletzt festgenommen. Das Auto wurde durchsucht, Sprengstoff wurde nicht gefunden. Zu dem Motiv zu der mutmaßlichen Amokfahrt konnte sich der Berliner Innensenator Ehrhart Körting (SPD) nur mutmaßend äußern: „Es handelt sich offensichtlich um die Tat eines Menschen, der andere verletzen oder Aufmerksamkeit auf sich ziehen wollte.“

Auf Deutschlands größter Fußball-WM-Fanmeile war am spielfreien Sonntag nur wenig Betrieb. Das Gebiet rund um den Unfallort wurde abgesperrt, das Veranstaltungsprogramm am Abend blieb jedoch ungestört.

This article is licensed under the Creative Commons Attribution 2.5 License.

Connect with The Crittenden Automotive Library

The Crittenden Automotive Library at Google+ The Crittenden Automotive Library on Facebook The Crittenden Automotive Library on Instagram The Crittenden Automotive Library at The Internet Archive The Crittenden Automotive Library on Pinterest The Crittenden Automotive Library on Twitter The Crittenden Automotive Library on Tumblr
 


The Crittenden Automotive Library

Home Page    About Us    Contribute