Startseite ber uns Beitragen




Escort, Inc.



Tweets by @CrittendenAuto






USA: Toyota startet neuen Rückruf

American Government Special Collections Reference Desk

Topics:  Tacoma

USA: Toyota startet neuen Rückruf

Wikinews
February 14, 2010


Orlando (Vereinigte Staaten), 14.02.2010 - Der japanische Autohersteller Toyota plant in den Vereinigten Staaten den Rückruf von etwa 8.000 Kleinlastern des Modells Tacoma. Wie aus einem Dokument hervorgeht, das der Nachrichtenagentur Reuters vorliegt, gibt es offenbar Probleme mit der Antriebswelle in der neuen Allrad-Version des Pickups. Demnach könnte sich die vordere Antriebswelle lösen, den Boden berühren und das Fahrzeug damit unlenkbar machen. Der US-Zulieferer Dana hat die neueste Rückrufaktion ausgelöst. Eine Überprüfung habe gezeigt, dass Komponenten der Antriebswelle, die bei Fahrzeugen von Toyota, Ford und Nissan eingebaut worden sind, – abhängig vom Fahrzeugtyp – brechen können. Ford und Nissan teilten mit, dass sie keinen Grund für einen Rückruf sähen. Als Grund für die Mängel bei den ausgelieferten Komponenten gab Toyota Probleme bei der Qualitätskontrolle an. Probleme des japanischen Autobauers bei Gaspedalen, Bremssystemen und Fussmatten hatten in den letzten Wochen bereits zu Rückrufaktionen von weltweit insgesamt 8,5 Millionen Fahrzeugen geführt.

This article is licensed under the Creative Commons Attribution 2.5 License.

Connect with The Crittenden Automotive Library

The Crittenden Automotive Library at Google+ The Crittenden Automotive Library on Facebook The Crittenden Automotive Library on Instagram The Crittenden Automotive Library at The Internet Archive The Crittenden Automotive Library on Pinterest The Crittenden Automotive Library on Twitter The Crittenden Automotive Library on Tumblr
 


The Crittenden Automotive Library

Home Page    About Us    Contribute