Startseite ber uns Beitragen




Escort, Inc.



Tweets by @CrittendenAuto






US-Behörde für Verkehrssicherheit: 34 Tote durch Toyota-Fahrzeugmängel

American Government Special Collections Reference Desk

Topics:  Toyota, NHTSA

US-Behörde für Verkehrssicherheit: 34 Tote durch Toyota-Fahrzeugmängel

Wikinews
February 16, 2010


Washington D.C. (Vereinigte Staaten), 16.02.2010 - 34 unfallbedingte Todesfälle in den Vereinigten Staaten sollen nach Angaben von US-Medien, die sich auf Daten der US-Behörde für Verkehrssicherheit beziehen, auf Mängel in Autos des japanischen Herstellers Toyota zurückzuführen sein. Die Verkehrssicherheitsbehörde untersucht seit Jahren in Zusammenarbeit mit dem US-Verkehrsministerium Daten über Unfälle, die von Bürgern auf Defekte bei Fahrzeugen zurückgeführt wurden. Die veröffentlichten Zahlen beziehen sich auf einen Zeitraum von zehn Jahren.

Toyota hat in den letzten Wochen Millionen Fahrzeuge in die Werkstätten zur Beseitigung von Mängeln wie sich nicht zurückstellender Gaspedale, Fehler in der Bremsanlage (bei Hybridautos), rutschender Fußmatten und anderer Qualitätsmängel in die Werkstätten zurückgerufen. Ab dem 24. Februar muss sich Toyota im US-Kongress einer Anhörung stellen.

This article is licensed under the Creative Commons Attribution 2.5 License.

Connect with The Crittenden Automotive Library

The Crittenden Automotive Library at Google+ The Crittenden Automotive Library on Facebook The Crittenden Automotive Library on Instagram The Crittenden Automotive Library at The Internet Archive The Crittenden Automotive Library on Pinterest The Crittenden Automotive Library on Twitter The Crittenden Automotive Library on Tumblr
 


The Crittenden Automotive Library

Home Page    About Us    Contribute